OKR Intensiv Werkstatt 2020

OKR Intensiv Werkstatt 2020

„Es ist die Verbindung von guten Ideen mit der konsequenten Umsetzung, die Großartiges entstehen lässt“, so Larry Page in seinem Vorwort zu Doerrs Buch zu OKR (Objectives & KeyResults).

Hinter OKR steckt ein strukturierter Prozess der Zielsetzung und -verfolgung. Zentral sind die Prinzipien Verzahnung und gemeinsames Verständnis des Zielbildes im ganzen Unternehmen, klarer Fokus, vollständige Transparenz und eindeutige Zuordnung von Verantwortlichkeit.

In unserer Werkstatt am 23. – 24. Juni 2020 werden wir intensiv in das Thema OKR eintauchen:

Wir sind bei Codecentric im Werksviertel zu Gast, die mit 480 Mitarbeitern (fast) ohne Hierarchie auskommen und dabei auch noch richtig erfolgreich sind. 

Unsere Kooperationspartnerin Dagmar Groß Böker hat schon unzählige Unternehmen bei OKR begleitet. Sie gibt uns Einblicke „hinter den Kulissen“.

Wir haben 12 Workshops rund um OKR im Angebot – da kann sich jeder aussuchen, wo es ihn besonders hinzieht. 

Am ersten Abend gibt es ein tolles Abendprogramm – mit Kultur und gutem Essen in ganz besonderem Ambiente.

Und – wie immer bei unseren Werkstätten – geht es darum, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und richtig gute Gespräche zu führen.

Datum: 23. + 24. Juni 2020

Ort: Plaza, München

(im neuen Werksviertel am Ostbahnhof)

Kostenbeitrag

(Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung und Abendprogramm):

1.290,- € + 19% MwSt = 1.535,10 € (regulär)

700,- € + 19% MwSt = 833,- € (Sozial- und Non-Profit Organisationen)

Anmeldungen und weitere Infos unter www.orgwerk.de/kontakt oder über eine/n der OrgWerkPartner/innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.